Umwelt Sensoren 2017-11-16T09:40:27+00:00

UMWELT SENSORNETZWERK

Echtzeit Überwachung von Luft, Boden und Gewässern

Sensornetzwerk zur Überwachung von Luft, Boden und Gewässern

Aktuelle Geodaten, die einen Überblick über den Zustand und die Veränderungen von Luft, Boden und Gewässern geben, gewinnen angesichts zunehmender Extremereignisse an Bedeutung. Im Projektalltag wird ein großer Teil der Zeit und der Ressourcen allein für die Suche, die Erfassung und die Akquise von Daten aufgebracht. Rund 60 bis 80 % der Projektressourcen sind dafür derzeit im Durschnitt nötig. Die für den Projekterfolg viel wesentlichere Datenanalyse kommt dabei zu kurz. Die automatisierte Datenanalyse Smart Sensors führt diese Schritte zusammen und spart so Zeit und Geld.

Die automatisierte Geosynthese Smart Sensors führt alle für Ihre Entscheidung nötigen Informationen zusammen und stellt die räumlichen Daten standardisiert und in nahezu Echtzeit zur Verfügung. Die Ergebnisse aus Sensordaten und Indikatoren fließen direkt in die Analyse ein und werden automatisiert weiter verarbeitet. Sie benötigen weniger Zeit, Geld und Ressourcen und können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren. Mit Smart Sensors werden auch diverse von der Europäischen Union gestellte Anforderungen (z.B. INSPIRE) erfüllt.

Geothermie

Automatisierte Überwachung spart Zeit, Geld und Ressourcen

Die Beobachtung von Luft, Boden oder Gewässer wie zum Beispiel die automatisierte Wasserqualitätsmessung erfolgt über ein Netzwerk an Sensoren die OGC standardisierten Datenformaten liefern. Diese Daten werden in Echtzeit modelliert und verarbeitet. Eine durchgehende Beobachtung mittels getakteter Bilder ist ebenso möglich wie direkte Steuerung der Kamera mit Echtzeitzugriff.

Datenlogger und Telemetrie im Feld: Die Daten werden auf einer Sensorplatine (Speicherkarte) oder in der Datenbank eines Feldrechners gespeichert und werden über energieautarke Systeme übertragen. Sie können über eine Mobilfunkverbindung direkt auf den Rechner zugreifen.

Datenschnittstelle: Die Daten werden mithilfe von Web-Diensten in nahezu Echtzeit verarbeitet und stehen als standardisierte Datenformate online zur Verfügung. Sie werden in Form (Statistiken, Diagrammen oder als 3D-Modellierung) im Webbrowser zur Verfügung gestellt.

Geothermie

Beschreibung des Sensor-Netzwerkes folgt.

Webcams unserer Sensor-Messstationen

Meindlbauer in Koppl bei Salzburg

Gossenköllesee in den Stubaier Alpen in Tirol