Emergency Management2018-06-26T17:26:48+00:00

EMERGENCY MANAGEMENT

Satelliten gestützte Information in Notfallsituationen

Rund um die Uhr Notfallmanagement

In Krisensituationen werden schnelle, genauen und aktuelle Informationen benötigt. Dies verbessert die Koordinierung und Wirksamkeit der Notfallmaßnahmen auf dem Boden. Standardprodukte unserer Dienstleistungen sind grundlegende Referenz- und Krisen-Informationskarten (Nötig für die Bestimmung des Ausmaßes der Krise und der Schadensbewertung). Grundlegende Referenzinformationen geben einen Überblick über bestehende Infrastruktur, Punkte von hohem Interessen und die Lage des betroffene Gebiet im Allgemeinen.

Diese Information ist zwar vor Ort oft vorhanden, aber nicht kurzfristig erreichbar und daher auch in Notsituationen nicht verfügbar. Notfallteams, die das betroffene Gebiet nicht gut kennen, könnte damit eine erste Basis für Orientierung, Kommunikation und Planungszwecke bekommen. Basierend auf Vergleiche mit realen und simulierten Aktivitäten, wird die zeitaufwändige Digitalisierung und visuelle Interpretation geeigneter Satellitendaten minimiert. Die Ergebnisse hängen stark von der Vollständigkeit der Daten / Themen wie die Detaillierung und Aktualität ab.

Bürgercockpit

Übersicht in kritischen Situationen

Das Notfallmanagementsystem enthält mehrere wichtige Informationsquellen und visualisiert und verfolgt relevante Warnungen in nahezu Echtzeit rund um die Welt. Viele verschiedene Warnsysteme decken alle notwendigen Bereiche für NGOs ab, die benötigt werden. Dadurch ergibt sich eine schnelle Reaktions- und Alarmbereitschaft bei Vorfällen, Bedrohungen und Gefahren. Durch die Bereitstellung von detaillierten und aktuellen Informationen im Falle von Naturkatastrophen (Erdbeben, Tsunamis, Wirbelstürme, Überschwemmungen, Erdrutsche, …) oder humanitäre Krisen, liefert unser Service lebenswichtig Informationen an die Behörden, damit sie schnell und effizient Katastrophenszenarien einschätzen können.

Das Notfallmanagement bietet zusätzlich die Möglichkeit Risiken zu überwachen und Indikatoren und Schwachstellen für bestimmte Bereichen zu bestimmen. Der Zweck dieses Systems besteht darin, Daten und Karten für verschiedene Zwecke zu sammeln und zu analysieren und dann an die Personen vor Ort weiterzuleiten. Dadurch wird die lokale Vorbereitung von Nichtregierungsorganisationen und der lokale Gemeinschaft für bevorstehende Katastrophen erheblich verbessert. Dieses satellitengestützte System hat den Vorteil, dass es auch große Regionen mit nur einem Bild erfasst und analysiert werden können. Zusätzlich können Kriseninformationen für schwer zugängliche Orte erfasst werden.

Notfallmanagement für SOS-Kinderdorf

SOS-Kinderdorf mit seinen globalen Aktivitäten (567 Dörfer im Jahr 2016) sind ein sicherer Ort und bieten Schutz in den lokalen Gemeinden in Notsituationen. Viele SOS Kinderdörfer sind jedoch durch lokale und regionale Katastrophen und Krisenereignisse bedroht. Um schnell und entschlossen handeln zu können ist es nötig für Katastrophen- und Krisenereignisse Vorsorge zu treffen, um die Sicherheit von Kindern, Personal und Menschen in den Gemeinden zu gewährleisten. Aktuelle Informationen über die Situation in der Umgebung sind dafür ein entscheidender Faktor.

Von Erdbeobachtungssatelliten abgeleitete Informationen wurden gezeigt, um humanitäre Hilfsorganisationen bei der Verbesserung zu unterstützen Bereitschaft und Reaktion auf Katastrophen und Krisen. Eine solche Informationen z.B. Zwangsmigrationen, Grundwasserüberwachung, Wetter- und Dürre-Updates, Hochwasserkartierung, Hochwasservorhersage / Modellierung und andere können helfen, dass sich Helfer auf Bedrohungen vorbereiten bevor sie auftreten und effizient auf unvorhergesehene Ereignisse reagieren. Um die neueste innovative Notfallreaktion auf SOS zu bringen Kinderdörfer, die SOS Global Emergency Response Unit hat sich mit Spatial Services und der Universität zusammengetan von Salzburg – Z_GIS, um ein umfassendes, webbasiertes zu entwickeln Notfallmanagementsystem für den gesamten SOS-Verband.

Was wir bieten

  • Schnelle Bereitstellung, Verarbeitung und Analyse von Satellitendaten während und nach Umwelt- oder vom Menschen verursachten Katastrophen
  • Kartenmaterial
  • Kriseninformationen
  • Individuelle Anfragen
  • Schnelle Lieferung wichtiger Informationen
  • Individuelle Analyse auf lokaler Ebene
  • Weltweite Informationen
  • Individuelles Interessen
  • Unterstützung der Lagebeurteilung von betroffenen Regionen
  • Rufbereitschaft: 365 Tage

Allianz World Run für SOS Kinderdörfer